Skip to content

Wattwiler und Wiler Google Traits: Das wurde gesucht

  • TRENDING

such machine

FCSG und Jassen in Wattwil, FC Wil und Restaurant Barcelona in Wil: Diese Suchbegriffe lagen 2022 auf Google im Development

Die Google Traits offended, welche Themes in Wattwil und Wil im vergangenen Jahr bewegten. Weshalb das Toggenburg mit Wil in der Fussballfrage im Clinch liegt und was die Wattwiler mit der Polizei am Hut haben, verrät uns die Suchmaschine.

Publikum am Wiler Sommerfestival Rock am Weier und an den Jazztagen in Lichtensteig.

Bilder: Michel Canonica/Sascha Erni

Von der Queen über die Kantonspolizei, die Jazztage in Lichtensteig, die Ukraine und die Fussball-Weltmeisterschaft: Google weiss – vermutlich so intestine wie niemand sonst – Bescheid, was die Menschen in der Area Fürstenland und im Toggenburg im vergangenen Jahr bewegte. Dies zeigen die Google Traits aus der Stadt Wil und der Toggenburger Zentrumsgemeinde Wattwil. Die Suchmaschine verrät: Dafür haben sich die Menschen interessiert.

Was it with out Google Traits?

Die Rangliste gibt keine Auskunft darüber, welcher Suchbegriff am meisten gesucht wurde. Es handelt sich stattdessen um die am stärksten aufsteigenden Suchbegriffe des Jahres. Dies sind Begriffe, bei denen die betreffenden Suchanfragen 2022 für eine anhaltende Part einen besonders starken Anstieg im Suchinteresse im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet haben. (P.S)

Sports activities: Bundesliga vs. premier league

In der Area Wil sowie im Toggenburg führt die WM als grösste Sportveranstaltungen des Jahres die Liste der populärsten Suchanfragen wenig überraschend an. Geht es hingegen um den schweizerischen Fussball, trägt Wattwil die grün-weissen Vereinsfarben des FC St.Gallen, während die Wiler hinter ihrer Heimmannschaft, dem FC Wil, stehen.

FCSG-Followers jubeln auf der Tribüne (hyperlinks). Im Bild rights feiert Silvan Wallner vom FC Wil sein Tor. Image: Ralph Ribi/Carsten Harz

Und bei der Frage, ob der englische oder deutsche Fussball spannender ist, scheiden sich die Geister ebenfalls irgendwo zwischen Flachland und dem Toggenburger Tal. Bei den Wilern hat im vergangenen Jahr die Bundesliga einen Suchtrend ausgelöst, während in Wattwil die english Premier League auf Interesse gestossen ist.

Bei den Toggenburger schienen zudem Denksport und Geschicklichkeitsspiele hoch in Kurs zu sein. Nicht umsonst belegen die Suchbegriffe Jassen und Schach distinguished Plätze im Mittelfeld der Development-Rangliste.

Kultur: Rock am Weier vs. jazztage

Das gemeine Augenmerk liegt auch auf den Festivalveranstaltungen. Wen wundert is: 22’000 Followers besuchten im vergangenen Jahr das Openair Rock am Weier in Wil. Das sind zwar quick viermal so viele Besucherinnen und Besucher als an den Jazztagen Lichtensteig. Dennoch lockte das sommerliche Jazz-Competition auch viele Wattwiler in die Gassen des benachbarten Städtlis, wie die vielen Googlesuchen vermuten lassen.

Das Competition Rock am Weier begeistert in Wil. Im Toggenburg sind die Jazztage in Lichtensteig von Bedeutung. Bilder: Michel Canonica/Sascha Erni

Das Restaurant Barcelona in Wil tanzt als einziger kulinarischer Suchbegriff beinahe ein wenig aus der Reihe. Die nicht ganz alltäglichen Menükombinationen wie beispielsweise Spaghetti al ajo und Röschti mit Gschnetzeltem oder Tapas und Cordon-Bleu auf der Karte der Gaststätte, sind bei der Wiler Stadtbevölkerung auf Interesse gestossen.

Skurril: Arbeitsstelle und Polizeimeldungen

Weshalb die Arbeitsstelle Wattwil in der Suchmaschine gross nachgefragt wurde, lässt sich nur mutmassen. Immerhin ist der Anteil an Stellensuchenden im Toggenburg mit ungefähr 1,9 Prozent im kantonalen Vergleich sehr niedrig. Falls jemand dennoch auf Jobsuche ist, dann kommt ihr oder ihm der aktuelle Fachkräftemangel zweifellos gelegen.

Und falls es in der Toggenburger Zentrumsgemeinde oder in den umliegenden Dörfern einen Un- oder Überfall gegeben haben soll, scheinen Herr und Frau Wattwiler dank den Polizeiberichten der Kapo St.Gallen intestine Bescheid zu wissen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *